Energieheilung als Wunder?


Energieheilung / Geistheilung / Quantenheilung / Matrix etc. sind Begriffe die gerne mit Wundern gleichgesetzt werden, mit Spontanheilung in "aussichtslosen" Fällen. Es wird allgemein angenommen, dass solche Heilungen nur von "allmächtigen" Heilern ausgeführt werden kann, weil dies auch von einigen sogenannten Heilern so dargestellt wird. Es wird verbreitet, dass es eine seltene Fähigkeit ist, in langjähriger Familientradition vererbt etc. 

Jeder kann heilen sofern es seine Lebensaufgabe (mehr zu diesem Thema im Blog) ist, Heilung ist aber nichts Übermächtiges. Wenn Heilung stattfinden darf, wird es das tun und wenn dies nicht stattfinden soll, wird diese weder durch Energieheilung noch durch Medikamente oder irgendwelche schulmedizinischen Behandlungsmethoden stattfinden. Übertragen wird lediglich eine Information, die zur Selbstregulierung führt. Dabei hat der Heiler die Funktion eines Lehrers, der den Verursacher des Leidens aufzeigt und die Heilung anregt.

Der Weg des Heilers führt nicht über den Intellekt, daher muss ein Heiler weder Medizin studiert haben noch die Leiden seiner Patienten in medizinische oder psychologische Begriffe fassen können. Es kann jedoch nicht schaden, wenn er die feinstofflichen Energiesysteme zumindest in ihren Grundzügen kennt, denn je besser er weiss was er tut und warum er es tut, desto sicherer wird er seine Heilfähigkeiten anwenden können. 

  

Ein Heiler heilt niemals mit seiner eigenen Energie, denn damit würde er sehr schnell an seine Grenzen kommen. Er ist vielmehr so etwas wie ein Kanal oder Vermittler, der die Energie der höchsten Ebene weiterzuleiten weiss. Der Heiler nimmt sich zurück und lässt das durch, was man auch als Gott (mehr zu diesem Thema im Blog) bezeichnet. Das muss geübt werden, aber letztlich ist jeder Mensch dazu in der Lage, denn wir alle haben Fähigkeiten, die weit über das hinausgehen, was wir bis jetzt für möglich gehalten haben. 

 

HEILEN IST ANTEILNAHME UND MITTEILEN!

 

Heilen ist Liebe zu anderen Menschen und die Verbindung zur allergrössten Energiequelle.

 

Wie bereits bei "ÜBER MICH" mitgeteilt, habe ich alles was ich auf meiner Webseite mitteile selbst erlebt. Heilung geben über Jahre habe ich selber ausprobiert, verbessert und geübt weil ich in meiner tiefsten Seele gespürt habe, Menschen heilen zu wollen. Dies hat unter anderem so viele Jahre gedauert, weil ich nie wirklich glauben konnte, dass es so einfach ist. Die Erkenntnis, dass der Glaube sich zum Wissen umgewandelt hat, brauchte unzählige Beweise um einzusehen, dass es wirklich funktioniert. Eine weise, alte Frau hat mir vor mehr als 30 Jahren mal gesagt: Du wirst eine Heilerin! Damals habe ich sie belächelt und sie als "Spinnerin" verurteilt. Durch meine Astralreisen, das jahrelange Üben und die Aussage von damals, bin ich stark geworden und mich zum Heiler entwickelt.

  

Was Dich sicher interessieren wird: Welche Voraussetzungen muss ein Heiler erfüllen?

Aus meiner persönlichen Erfahrung, die in meinen Heilkursen auch gemacht wurden, hat sich gezeigt, dass jeder Mensch ein Heiler für andere Menschen und sich selber sein kann. Auch Du! Allerdings müssen von Deiner Seite her folgende Bedingungen erfüllt werden:

 

Das Spüren "brennen" in Dir zu heilen. Doch prüfe die Motive, die diesem "brennen" zugrunde liegen. Wenn Du versuchst, ein Kanal für die Heilkraft zu werden und dies nicht aus Liebe tust, kann es sein, dass Du die Probleme derer die Du eigentlich heilen willst, sich verstärken. Heilen ist immer und in jedem Fall Liebe. Wenn Du sicher bist, dass Deine Motivationen einzig und allein auf dem Wunsch beruht, in Liebe zu der höheren Macht (Gott) Dir und Deinen Mitmenschen Heilkraft zu übertragen und wenn Du ausserdem davon überzeugt bist, dass Du nur im Dienst einer höheren Kraft helfen willst, ist die erste Bedingung erf¨üllt.

 

Echtes Mitgefühl, die andere Seele spüren zu können (kann gelernt werden). Du sollst echtes Mitgefühl für die Kranken und Leidenden empfinden. Mitgefühl ist etwas anderes als Mitleid! Du leidest nicht mit den Kranken mit und siehst sie auch nicht als hilflos und unvollkommen an. Vielmehr schenkst Du ihnen seelische Anteilnahme und empfindest Sympathie und Liebe für sie. 

Wenn Du jeden Menschen als einen vollkommenen Ausdruck des göttlichen Plans ansiehst und zwar ungeachtet seiner Herkunft, Erscheinung oder Religion (zu diesem Thema mehr im Blog), hast Du eine weitere Bedingung erfüllt. 

 

Die tiefe Überzeugung, der energetischen Kraft und dem göttlichen (erlernbar, beweisbar, mehr dazu im Blog) alles möglich ist. Wenn Du beim Heilen Deinen Verstand sprechen lässt und nicht die Energie Deiner Seele, denkst Du vielleicht: Hoffentlich kann ich helfen oder ich hoffe, es wird ein bisschen besser. Wenn Du jedoch erkannt hast, dass Dein eigenes Denken Dich einschränkt, der Heilstrom aber nur fliessen kann, wenn Du alles in seiner Vollkommenheit siehst, ist eine weitere Voraussetzung erfüllt. 

 

Gedankenhygiene: Wenn Du erkannt hast, dass Dein Denken Dich einschränkt, weil Du noch Glaubenssätze pflegst, die Dich klein und unvollkommen machen, solltest Du daran arbeiten. Sei Dir stets bewusst, dass es beim energetischen Heilen nicht auf Deinen Intellekt ankommt. Vielmehr sind Vernunft und Herzensgüte gefragt und Gedankenhygiene ist unerlässlich. Niemals darfst Du zulassen, dass Du in negativen Begriffen denkst oder sogar sprichst, indem Du zum Beispiel sagst: Die Behandlung wird Dir unheimlich gut tun, ihre teuflische Krankheit werde ich verbrennen und ausrotten, meine Behandlung kann Dir wahnsinnig gut helfen. Denk in Vollkommenheitsbegriffen und mach Dich auch nicht klein, indem Du beispielsweise sagst: Vielleicht kann ich Dir ein bisschen helfen. Besonders während einer Behandlung müssen all Deine Gedanken voller Harmonie und Liebe sein. Nur wenn Liebe und Harmonie in Dir sind, können Liebe und Harmonie - als Heilung - durch Dich hindurch fliessen. Lass es nie zu, dass Deine Gedanken während einer Behandlung negativ oder emotional werden, denn das könnte dazu führen, dass Deine eigenen Disharmonien auf den Patienten übertragen wird. 

 

Wenn Du mehr über Energie-Heilung erfahren möchtest, an einem Workshop teilnehmen willst oder in einer Privatsitzung eine Heilung erfahren möchtest, freue ich mich über Deine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon.

 

Herzlichst Monja